§ 1 Allgemeines
1. Für Geschäftsbeziehungen jeglicher Art zwischen der Firma myperformancecoaching GbR und dem Kunden
gelten die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer jeweils gültigen Fassung. Abweichende
Bedingungen oder allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden haben keine Gültigkeit, es
sei denn, dies wurde schriftlich gesondert vereinbart.
§ 2 Verbindlichkeit
Der Vertrag kommt zustande, sobald der Veranstalter dem Teilnehmer eine Anmeldebestätigung über
das Online-Formular über die Teilnahme an dem beabsichtigten Workshop übermittelt hat. Einen
Anspruch auf einen Teilnahmeplatz kann die myperformancecoaching GbR nicht garantieren. Der Teilnehmer ist
verpflichtet, die fälligen Workshopgebühren umgehend auf das in der Anmeldebestätigung angegebene
Bankkonto des Veranstalters zu überweisen. Die gesetzliche Mehrwertsteuer in jeweils gültiger Höhe
ist in diesem Betrag enthalten. Ein Abzug von Skonto ist nicht zulässig.
§ 3 Stornierung
Sollte der Teilnehmer seine Teilnahme am Workshop bis zu zwei Wochen vor dem jeweiligen Workshoptermin
durch schriftliche Mitteilung gegenüber dem Veranstalter stornieren, wird der vollständig
bezahlte Workshopbetrag dem Teilnehmer erstattet. Erfolgt eine Stornierung bis zu eine Woche vor
Workshopbeginn, wird eine Stornogebühr in Höhe von 25% der Workshop-Gebühr fällig. Bleibt der Teilnehmer dem Workshop ohne schriftliche Abmeldung
fern, werden die vollständigen Workshopgebühren fällig. Abmeldungen und Umbuchungen müssen
in schriftlicher Form erfolgen. Ein Krankheitsfall ist durch ein entsprechendes Attest nachzuweisen.
In diesem Fall erstatten wir selbstverständlich die Teilnahmegebühren.
§ 4 Workshop Absage
Sollte der Veranstalter aus organisatorischen oder sonstigen Gründen die Workshopveranstaltung absagen,
werden die jeweils gezahlten Workshopgebühren vollständig erstattet. Darüber hinausgehende
Ansprüche eines Teilnehmers sind ausgeschlossen.
§ 5 Fristen
Zur Fristwahrung müssen Erklärungen in schriftlicher Form übermittelt werden. Für die Fristberechnung
kommt es auf den Eingangszeitpunkt beim Veranstalter an.
§ 6 Anreise
Die An- und Abreise zum Veranstaltungsort der Workshops erfolgt auf eigene Kosten und Gefahr des
Workshopteilnehmers.

%d Bloggern gefällt das: